News:

28. 08. 2015

Laureus Botschafter und Spitzensportler Max Heinzer und Christoph Sauser beim „Laureus Metro Sports by Blindspot“ Sporttag in Bern

Laureus Botschafter und Spitzensportler Max Heinzer und Christoph Sauser beim „Laureus Metro Sports by Blindspot“ Sporttag in Bern

Mehrfacher Team-Europameister und EM-Medaillengewinner (Einzel und Mannschaft) sowie dreifacher WM-Medaillengewinner im Team – das ist bisher das beeindruckende internationale Palmarès des Fechters Max Heinzer. Der 28jährige Schwyzer wurde am heutigen Nachmittag in Bern als Laureus Botschafter eingeführt.

> weiter

20. 08. 2015

Schulsporttag mit Max Heinzer und Christoph Sauser -  Kinder mit und ohne Behinderung begegnen sich

Schulsporttag mit Max Heinzer und Christoph Sauser - Kinder mit und ohne Behinderung begegnen sich

Mit einem gemeinsamen Sporttag am 27. August nutzen drei Berner Schulen ein Projekt der Laureus Stiftung und der Förderorganisation Blindspot, um Kindern mit und ohne Behinderung ein gemeinsames Erlebnis zu ermöglichen. Sie werden von den Spitzensportlern Max Heinzer, der Weltnummer zwei im Fechten und Christoph Sauser, erfolgreicher ehemaliger Mountainbiker, unterstützt.

> weiter

16. 08. 2015

Tolles Engagement an der Tortour 2015 – 56‘000 Franken für das Projekt „Laureus Metro Sports“

Tolles Engagement an der Tortour 2015 – 56‘000 Franken für das Projekt „Laureus Metro Sports“

Bei der 7. Austragung der Tortour, presented by IWC und mit Laureus als offizieller Charity-Partner, war der Name Programm: Nachdem Auftakt zum Prolog bei schwülwarmen Temperaturen über 30°C, herrschten auf der 1000 Kilometer langen Ultracycling-Rennstrecke mit 12'500 Höhenmetern oftmals kalte Temperaturen im einstelligen Bereich und strömenden Regen. Diesen Umständen trotzte in der Kategorie Tortour Solo Men der Luxemburger Ralph Diseviscourt am besten und gewann die Austragung. Für das Projekt „Laureus Metro Sports" kamen 56'000.- Franken zusammen.

> weiter

11. 08. 2015

Tortour 2015

Tortour 2015

700 Sportler, 14'500 Höhenmeter, 1000 Kilometer in drei Tagen: Dieser Herausforderung stellen sich die Rad-Liebhaber beim grössten Nonstop-Ultracycling-Event der Welt. Das Rennen mit Start und Ziel in Schaffhausen, fordert den Teilnehmenden und ihren Teams vom 13. bis 18. August so einiges ab. Gilt es doch fünf Alpenpässe rund um die Schweiz zu meistern – solo oder eben im Team. Das anstrengende Abenteuer zieht bereits zum siebten Mal nicht nur ambitionierte Freizeitsportler an, sondern auch Radprofis und ehemalige Profifahrer sind am Start. Aber auch ehemalige Spitzensportler aus dem Langlauf, Fussball oder Behindertensport nehmen die Tortour-Herausforderung vom Sommer 2015 an.
Die Laureus Stiftung Schweiz ist bereits zum sechsten Mal als offizieller Charity-Partner dabei und startet mit vier Teams am Nonstop-Radrennen.

> weiter

31. 07. 2015

Ottmar Hitzfeld in der SI: Fussball ist eine Lebensschule.

Ottmar Hitzfeld in der SI: Fussball ist eine Lebensschule.

Die Schweizer Illustrierte berichtet in der Juli Ausgabe über den «Laureus Street Soccer»-Spieltag in Bern und den Besuch von Stiftungsrat Ottmar Hitzfeld, um angehende Coaches zu beraten.

PDF des SI Artikels

> weiter

> Alle News anzeigen